Startseite Wir über uns Links Auslandsarbeit Fahrten & Lager Fortbildungen Volksmusikkonzert Jugendbildungsstätte Haus Südmähren Ferienheim Aschenhütte; djo-Jugendbildungsstätte Veröffentlichung/CD's Termine Berichte Publikationen Impressum
Berichte:



Themen:
Juleica-Schulung 2015
djo-Landestreffen 2011
Jugendmesse im Rathaus Stuttgart
Volkstanz-Symposium
Iglauer Singkreis Konzert 2010
Treffen des Jugend- u. Studentenring (JSDR)
Heidelberger Serenade
Heimattag der Siebenbürger Sachsen 2010
Projekt Anbau Jugendbildungsstätte
DJO-Bundesjugendtag


DJO-Bundesjugendtag Berlin

D J O - B U N D E S J U G E N D T A G   B E R L I N ;   2 0 . - 2 1 . 0 3 . 1 0 

     


Nach oben



Nach oben

P R E S S E M I T T E I L U N G 

Neue Impulse für die Integration in Deutschland

djo-Deutsche Jugend in Europa verabschiedet neues Grundsatzpapier

Auf dem 55. Bundesjugendtag der djo-Deutsche Jugend in Europa in Berlin wurde ein neues Grundsatzpapier der djo-Deutsche Jugend in Europa verabschiedet. Seit der Öffnung des Verbandes im Jahr 2000 hat sich die djo-Deutsche Jugend in Europa auf allen Ebenen durch die Aufnahme von Migrantenjugendorganisationen und Migrantenjugendverbänden sehr stark gewandelt.

"Die Zusammenarbeit von traditionellen Jugendverbänden und Migranten-jugendorganisationen in der djo-Deutsche Jugend in Europa zeigt, dass wir uns dem gesellschaftlichen Wandel einer Einwanderungsgesellschaft erfolgreich gestellt haben“ sagt der djo-Bundesvorsitzende Thomas Hoffmann. „Durch die Mitgliedschaft in der djo-Deutsche Jugend in Europa werden Migrantenjugendverbände qualifiziert, vernetzt und erhalten Möglichkeiten der gesellschaftlichen Partizipation. Je heterogener ein Verband wird, desto wichtiger ist es, die Gemeinsamkeiten des Verbandes zu betonen Mit dem neuen Grundsatzpapier, den wir djo-Leitfaden nennen, haben wir eine gute Grundlage geschaffen, die unseren Verband in diesem Sinne zukunftsfähiger macht."

Als Dachverband für Vertriebenen- und Migrantenjugendorganisationen vereinigt die djo-Deutsche Jugend in Europa eine Vielzahl von Zuwanderergruppen. Diese Vielfalt ist damit auch ein Abbild der heutigen Jugend in Deutschland mit ihren unterschiedlichen kulturellen Hintergründen. Der djo-Leitfaden ist kostenfrei bei der djo-Bundesgeschäftsstelle zu erhalten.

Berlin, 22.03.2010



Nach oben